Telefon 0841-67111
Telefax 0841-940210
E-Mail: info@canisiusapotheke.de

Umsatz Steuer ID
DE333595607

Aufsichtsbehörde:
Gewerbeamt Stadt Ingolstadt
85049 Ingolstadt

HRA:
624 Amtsgericht Ingolstadt

Zuständige Kammer:
Bayerische Landesapothekerkammer
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Maria-Theresia-Straße 28, 81675 München
Telefon 0 89 / 92 62 – 0
Telefax 0 89 / 92 62 – 22
E-Mail: geschaeftsstelle@blak.aponet.de
Internet: https://www.blak.de

Gesetzliche Berufsbezeichnung:
Apothekerin

Staat in dem die Berufsbezeichnung verliehen worden ist:
Bundesrepublik Deutschland

Bezeichnung der berufsrechtlichen Regelungen:
Berufsordnung für Apotheker

Zugänglichkeit der Berufsordnung:
Bayerische Landesapothekerkammer

Online-Streitschlichtung-Plattform:
Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht verpflichtet und nehmen auch nicht freiwillig an einem solchen Verfahren teil.

Datenschutzerklärung

Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website.

I. Zwecke der Datenverarbeitung, Rechtsgrundlagen und Speicherdauer
1. Aufrufen unserer Website | Log-Files
Beim Aufrufen unserer Website werden systembedingt Informationen in sogenannten Server-Log-Files („Log-Files“) erhoben und gespeichert, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.
Dies sind:
– IP-Adresse des abrufenden Endgeräts,
– Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
– Name und URL der abgerufenen Datei,
– Referrer-URL (Internetseite, von der aus der Zugriff erfolgte) und aufgerufene Links,
– Informationen über den Browsertyp, die verwendete Version und ggfs. das von Ihnen verwendete Betriebssystem sowie der Name Ihres Access-Providers.

Diese Daten sind für uns nicht einer bestimmten Person zuordenbar; Rückschlüsse auf Ihre Identität sind uns nicht möglich. Die Daten werden getrennt von anderen personenbezogenen Daten gespeichert; eine Zusammenführung mit anderen Daten erfolgt nicht.

Diese Daten verarbeiten wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Auslieferung der Inhalte unserer Website sowie zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer informationstechnischen Systeme, zur Optimierung unserer Internetseite und zur Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität.

Sofern nicht spezifisch angegeben speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Speicherzwecke notwendig ist.

II. Weitergabe Ihrer Daten an Dritte
Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt grundsätzlich nicht. Insbesondere geben wir Ihre Daten nicht an Empfänger mit Sitz außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums weiter.

III. Betroffenenrechte
Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, stehen Ihnen als betroffene Person die folgenden Rechte zu:

1. Einwilligung | Widerrufsrecht
Soweit wir Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Zum Widerruf genügt eine einfache Nachricht an uns. Sie können dazu die oben angegebenen Kontaktdaten verwenden.

2. Widerspruchsrecht
Sie können der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten widersprechen, soweit diese aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO („berechtigte Zwecke“) gestützt wird (Art. 21 DSGVO). Eine Verpflichtung zur Umsetzung Ihres Widerspruchs besteht nach Art. 21 Abs. 1 Satz 1 DSGVO jedoch nur, wenn Sie uns hierfür Gründe von übergeordneter Bedeutung nennen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, welche Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

3. Weitere Betroffenenrechte
Zudem können Sie – bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen – folgende Rechte in Anspruch nehmen:
– Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten, insb. über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der Daten und deren Herkunft, falls die Daten nicht direkt bei Ihnen erhoben wurden, die Kategorien der Empfänger Ihrer Daten, die geplante Speicherdauer sowie Ihre Betroffenenrechte (Art. 15 DSGVO),
– Recht auf Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
– Recht auf Löschung Ihrer persönlichen Daten, insb. wenn die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind und wir nicht aufgrund gesetzlicher, satzungsmäßiger oder vertraglicher Vorgaben zur Aufbewahrung der Daten verpflichtet sind (Art. 17 DSGVO),
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten (Art. 18 DSGVO),
– Recht auf Datenübertragbarkeit hinsichtlich der uns von Ihnen bereitgestellten persönlichen Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format (Art. 20 DSGVO).

4. Beschwerderecht
Ihnen steht nach Art. 77 DSGVO ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten durch uns gegen die Vorgaben der DSGVO verstößt.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 27, 91522 Ansbach
Tel.: 0981/53-1300
Fax: 0981/53-981300
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de
Web: www.lda.bayern.de

IV. Datensicherheit
Wir treffen angemessene technische Sicherheitsmaßnahmen, um die uns von Ihnen anvertrauten Daten vor Verlust, Zerstörung, Offenlegung und Zugriff durch Unbefugte zu schützen und passen diese stets den technischen Weiterentwicklungen an. Wir weisen allerdings darauf hin, dass bei der Datenübertragung ein lückenloser Schutz der Daten nicht möglich ist.

V. Links auf Internetseiten Dritter
Wir verlinken Internetseiten anderer, mit uns nicht verbundener Anbieter. Wir weisen darauf hin, dass wir keinen Einfluss darauf haben, welche Daten durch diese Anbieter verarbeitet werden, wenn Sie diese Links anklicken. Da die Datenverarbeitung durch diese Anbieter unserer Kontrolle entzogen ist, übernehmen hierfür keine Verantwortung. Nähere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten dieser Anbieter entnehmen Sie bitte der jeweiligen Informationen zur Datenverarbeitung dieser Anbieter.

VI. Kontaktanfragen
Sofern Sie per Kontaktformular oder E-Mail mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich – ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten.

Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

VII. reCaptcha

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

VIII. Anpassungen der Informationen zur Datenverarbeitung
Unsere Informationen zur Datenverarbeitung werden wir von Zeit zu Zeit überarbeiten, um diese an den Stand der Technik und an veränderte gesetzliche Vorgaben anzupassen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich regelmäßig über Änderungen auf dieser Seite zu informieren.